Verwender- und Servicetrainigs von Gaswarngeräten gemäß BGR 117-1 und BGR 126 in Berlin

23.01.15 | von Dagmar Rauchfuss [mail] | Kategorien: Aktuelles

Die Sicherheitsregeln für Arbeiten in umschlossenen Räumen weisen daraufhin, dass der Unternehmer auf Grundlage der Gefährdungsbeurteilung vor Aufnahme der Arbeiten seine Mitarbeiter zu unterweisen hat.

Hierbei unterstützen wir Sie:

Am 19.02.2015 führen wir unsere Verwender- und Servicetrainigs von Gaswarngeräten gemäß BGR 117-1 und BGR 126 bei uns im Hause durch.

Wenn Sie daran teilnehmen wollen bitten wir um Ihre verbindliche Anmeldung. (Begrenzte Teilnehmerzahl)

Das Anmeldeformular finden Sie unter folgendem Link:
http://www.knip-berlin.de/termine/knip_anmeldung_servicetraining_2015.pdf

Wenn Sie lieber eine Inhouse-Schulung bevorzugen sprechen Sie uns an:

Knip GmbH & Co. KG
Alt-Reinickendorf 52
13407 Berlin

Fon 030.4985768-0
Fax 030.4985768-9

info@knip-berlin.de
www.knip-berlin.de

Welche Kriterien sollten bei einem Kauf von Gaswarngeräten unbedingt zugrundegelegt werden?

19.01.15 | von Dagmar Rauchfuss [mail] | Kategorien: Aktuelles

Gaswarngeräte gelten im Rahmen der Betriebssicherheitsverordnung als Arbeitsmittel und unterliegen somit einer regelmäßigen Überprüfung und Kalibrierung.

Der Prüfturnus ist in der BG-RCI geregelt und erscheinen dem Kaufmann als einen wiederkehrender Kostenfaktor.

Aus diesem Grunde sollte beim Kauf eines solchen Gerätes auf die Folgekosten und auch deren Umsetzbarkeit (notwendige Zeitraum einer Prüfung und Kalibrierung) geachtet werden.

Um seinen Kunden ein Höchstmaß an Dienstleistung und Service zu bieten hat sich die Firma Knip eine eigene Kalibrier- und Prüfstation angeschafft.

Somit können folgende Gaswarngeräte im Hause kalibriert, geprüft und instandt gesetzt werden:

GasAlert Micro 5,
GasAlert Micro Clip XT,
GasAlert Max XT II,
GasAlert Quatto

Langwierige und kostenträchtige Transporte entfallen. Der Nutzer hat im laufenden Betrieb nur ein Minimum an Ausfallzeiten.
Sensoren können nach Bedarf und Absprache ebenfalls ausgewechselt werden.
Ein Service, der sich für den Benutzer von Gaswarngeräten nicht nur in der Zahlung der Dienstleistung ausdrückt.

Als Kalibrier-Rhythmus sollten folgende Zeiten zugrunde gelegt werden:

Gem BG-RCI T023 (EX-Gase) -gem. Kapitel 10 4-monatiger Intervall

Gem. BG – RCI T021 (Ox/Tox-Gas) -gem. Kapitel9: 6-monatiger Intervall

Noch Fragen? – Ihr Knip-Team steht Ihnen wir gewohnt zur Seite:

Knip GmbH & Co. KG
Alt-Reinickendorf 52
13407 Berlin

Fon 030.4985768-0
Fax 030.4985768-9

info@knip-berlin.de
www.knip-berlin.de

Anwenderworkshop Dichtheitsprüfung am 24.02.2015 in Berlin

8.01.15 | von Dagmar Rauchfuss [mail] | Kategorien: Aktuelles

Wir freuen uns Ihnen den Termin für unseren Anwender-Workshop Dichteitsprüfung 2015, welchen wir traditionell in gemeinsamer Kooperation mit der Firma MesSen Nord GmbH durchführen, bekannt zu geben.

Der Workshop richtet sich sowohl an Anwender unserer Dichtheitsprüfgeräte ROHRTEST-4, RPG-3 und MPG als auch an Interessenten.

Nachfolgend finden Sie die Themen des Workshops:

- Fachtheorie: Dichtheitsprüfung von Rohrleitungen, Schächten und Abscheidern
- Prüfsoftware: Neue Funktionen, Office-Anwendung, Erfahrungsaustausch
- Praxis: Prüfung v. Behältern, Hausanschlüssen, Großkanälen, Rohrmuffen
- Neue Produkte: Funkstrecke für Pegelsensoren / Neue Abscheider-GI-Software

Das Anmeldeformular finden Sie unter folgendem Link:

http://www.messen-nord.de/fileadmin/Media/PDF/EinladungRueckfax_Workshop_Knip_Berlin_02-2015.pdf

Noch Fragen? - Dann wenden Sie sich vertrauensvoll an unser Team:

Knip GmbH & Co. KG
Alt-Reinickendorf 52
13407 Berlin

Fon 030.4985768-0
Fax 030.4985768-9

info@knip-berlin.de
www.knip-berlin.de

Welche Anforderungen dürfen Sie an einen Fachbetrieb für Schlauch- u.Armaturentechnik stellen?

17.09.14 | von Dagmar Rauchfuss [mail] | Kategorien: Aktuelles

Die Anforderungen an den Markt, Schlauchleitungshersteller und Schlauchleitungsprüfer werden immer anspruchsvoller.
Seit dem auch Schlauchleitungen als Arbeitsmittel gelten und damit unter die Betriebssicherheitsverordnung fallen macht es Sinn, sich in Sachen Schlauchleitungen an einen entsprechenden Fachbetrieb zu wenden.

-Dieser hat den Überblick über das Angebot führender Marken.
-kennt den aktuellen Stand der Technik.
-berät anwendungsspezifisch bei der Auswahl von Schläuchen und Armaturen.
-führt i.d.R. das benötigte Sortiment auf Lager und beschafft Sonderteile.
-konfektioniert nach Kundenwunsch Armatur und Schlauch zur fachgerechten Schlauchleitung
-prüft nach Druckgeräterichtlinie 97/23/EG sowie der Betriebssicherheitsverordnung und anderen Regelwerken.
-erstellt Prüfbescheinigungen und Dokumentationen.

Die Knip GmbH & Co. KG hat sich diesen und noch darüber hinaus gehenden Anforderungen gestellt.
Als zertifiziertes Unternehmen gem. der Druckgeräterichtlinie 97/23/EG werden alle Fragen vom Pharmaschlauch bis zum schweren Chemieschlauch umfassend bearbeitet.

Knip GmbH & Co. KG
Alt-Reinickendorf 52
13407 Berlin

Fon 030.4985768-0
Fax 030.4985768-9

info@knip-berlin.de
www.knip-berlin.de

Lehrgänge zum Erwerb der Fachkunde für Abscheideanlagen nach DIN 1999-100 und DIN 4040-100 in Berlin 2015

23.07.14 | von Dagmar Rauchfuss [mail] | Kategorien: Aktuelles

Die Generalinspektion von Abscheideranlagen unterliegt gesetzlichen und normativen Bestimmungen und darf nur von Fachkundigen durchgeführt werden. Nach Teilnahme an einem Fachkundelehrgang ist zum Nachweis der Fachkunde das Ablegen einer Prüfung erforderlich.

Der Lehrgang erfüllt die Bestimmungen zur "Erlangung der Fachkunde im Sinne der DIN 1999-100 und DIN 4040-100". Die erworbene Fachkunde wird für drei Jahre bescheinigt und wird bei nachgewiesener jährlicher Weiterbildung um weitere drei Jahre verlängert.

Die Termine für die Lehrgänge Fachkunde LA und FA in Berlin stehen jetzt fest:

Fachkundelehrgang:
Generalinspektion von Abscheideranlagen: 23.03.2015 bis 25.03.2015

Weiterbildung Fachkundiger
Generalinspektion von Abscheideranlagen : 27.01.2015

Sichern Sie sich schon heute ihre Plätze und melden Sie sich unter http://www.knip-berlin.de/termine.html an.

Knip GmbH & Co. KG
Alt-Reinickendorf 52
13407 Berlin

Fon 030.4985768-0
Fax 030.4985768-9

info@knip-berlin.de
www.knip-berlin.de

Seiten: 1 2 3 4 ...5 ... 7 ...9 ...10 11 12 ... 39