Blog

Kategorie - Industrietechnik

Verwender- und Servicetraining von tragbaren Gaswarngeräten gemäß DGUV 113-004 – in Berlin

Die Sicherheitsregeln für Arbeiten in umschlossenen Räumen weisen darauf hin, dass der Unternehmer auf Grundlage der Gefährdungsbeurteilung vor Aufnahme der Arbeiten seine Mitarbeiter zu unterweisen hat. – Wann wurden Sie das letzte Mal unterwiesen?

Am 19. Februar 2020 können Sie am Verwender- und Servicetraining von tragbaren Gaswarngeräten gemäß DGUV 113-004 (ehemals BGR 117.1: Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen) und BGR 126 (Arbeiten in umschlossenen Räumen von abwassertechnischen Anlagen) bei uns im Hause teilnehmen.

Der Lehrgangsinhalt umfasst:

Gasmesstechnik

  • Messverfahren in der Praxis
  • Funktionsweise von Gassensoren; Eigenschaften von Gasen
  • Fehlermöglichkeiten
  • Zubehör für die Gasmesstechnik
  • Funktionsprüfungen von Gasmessgeräten nach T021 / T023

Messtaktik

  • Auswahl der Messverfahren
  • Messdauer und -ort
  • Reihenfolge der Messung
  • Gaswarngeräteanordnung bei Behältereinstieg

Praktische Übungen

  •  Umgang mit Messgeräten, Bedienung, Prüfungen, Messungen

Kontrolle des erlernten Stoffes (schriftliche Prüfung) – Schulungsnachweis

Das Anmeldeformular erhalten Sie auf unserer Internetseite unter: Termine

Bei Interesse  sprechen Sie uns hierzu an:

info@knip-berlin.de oder  030 498 57 680

Arbeitsschutz für Alleinarbeit

Möchten Sie Ihren Mitarbeitern ein Rundum-Sorglospaket bei Alleinarbeitsplätzen gewährleisten?

Das Blackline G7c  ist ein durchdachtes Sicherheitssystem.

  • Notfallmeldung automatisch oder manuell, sogar bei Bewusstlosigkeit
  • Sprach- und SMS-Funktion auch bei Bewegungsunfähigkeit
  • auf Wunsch automatische metergenaue Ortungsfunktion per GPS
  • amit neuester Gaswarntechnik kombinierbar

Dies und mehr erhalten Sie in einem Gerät zu festkalkulierbaren Preisen!
Keine Mehrkosten bei Sensorwechsel.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, rufen Sie uns an: 030 498 57 680